Absperrklappen von atec Armaturen

Steuerung des Fluid-Durchflusses in Rohrleitungen

Um den Durchflusses eines Fluids präzise steuern zu können, werden Rohrleitungen mit Absperrklappen von atec Armaturen versehen. Durch eine drehbare Scheibe lässt sich der Durchfluss ändern. Mittels einfachen Betätigen eines Hebels können kleine Nennweiten definiert werden, indem der Strömungsquerschnitt entsprechend zur Strömungsrichtung ausgerichtet wird. Bei atec erhalten Sie Absperrklappen mit Zwischenflansch und Abflansch in Sphäro- und Grauguss sowie, auf Anfrage, in anderen Ausführungen. Fast alle Absperrklappen können durch den Aufbau von pneumatischen oder elektrischen Antrieben automatisiert werden.

Drosseln und Schließen

Ansprüche an den Fluidstrom steigen und sinken je nach Arbeitsgang. Um stets den richtigen Durchfluss gewährleisten zu können, ist spontanes Drosseln oder sogar Absperren von Nöten. Absperrklappen von atec Armaturen sind mit einem Hebel ausgestattet und regeln durch eine Scheibe mit Strömungsquerschnitt den Fluidfluss. Die Klappen sind mit Abflansch oder mit Zwischenflansch erhältlich. Wie der Name bereits besagt, wird der Zwischenflansch zwischen zwei Flansche eingeklemmt. Sie weisen eine vergleichsweise geringe Baulänge auf und verlangen entsprechende Drehmomente.
atec Armaturen setzt auf schnelle Lieferzeiten bei hohem, normiertem Produktions- und Qualitätsstandard sowie umfassendem Kundenservice. Deswegen bieten wir neben unserem etatmäßigen Sortiment auch eine Reihe an weiteren Absperrklappen in Sonderanfertigung an, die sich durch Genauigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnen. Sichern Sie sich Ihre Klappe nach Maß mit einer Anfrage.

Zwischenflansch

Typ 115005, 115000 Typ 202W, 205W
Grauguss Sphäroguss
115005,115000 202W,205W

 

Abflansch

Typ 115010 Typ 202L, 205L
Sphäroguss Sphäroguss
115010 202L,205L

weitere Ausführungen auf Anfrage

Pneumatik
Magnetventile
Industriearmaturen